Caniskinetic – Basismodul

Worum geht es bei der Caniskinetic? Die Caniskinetic wurde aus der Equinetic abgeleitet, speziell für
den Hund.
Widmen wir uns wieder der Frage, worum es bei der Caniskinetic eigentlich geht.
Bei der Caniskinetic steht die Förderung der Konzentration und Koordination im Vordergrund.
Darüber hinaus streben wir den gezielten Muskelaufbau im Schultergürtel des Hundes an, um
Anomalien und muskuläre Dysbalancen auszugleichen. Außerdem nutzen wir die Vorteile der
sensorischen Integration, da wir sowohl die Motorik als auch die optische Wahrnehmung zeitglich
triggern.
Aber wie erkennt man eigentlich diese Anomalien und Dysbalancen? Das möchten wir Euch in einem
vorangehendem Theorieteil beschreiben. Nachdem einige anatomische Grundlagen erklärt wurden,
steigen wir in die Biomechanik des Hundes ein.
Anschließend gehen wir in die Praxis und nehmen Eure Leistung per Videokamera auf, damit wir im
Anschluss gemeinschaftlich analysieren können.
Caniskinetic – Gesundheit für den Hund Basismodul, ein spannendes Seminar in Theorie und Praxis
mit Tina, Nina, Ron und Heiko.

Dozent: Tina, Nina, Ron und Heiko
Datum:
Uhrzeit: 10.00 bis ca. 17.00
Preis incl. Teilnahme Bescheinigung: Mensch/Hund Team 300€
Anmeldung: hundeschule.diane@freenet.de
Sonstiges: mindestens 8 Teams ein, maximal 15 Teams